Smart City Data Labs@BW

Wir möchten Ihnen unser Partnerprojekt Smart City Data Labs@BW vorstellen:

Smart City Data Labs

Projektbeschreibung 

Kommunen in Baden-Württemberg stehen heutzutage vor zahlreichen Herausforderungen: ausgelastete Straßen durch hohen Parksuchverkehr und die Luftverschmutzung, Bildung von Hitzeinseln im Sommer und Innenstädte mit sinkender Aufenthaltsqualität. Alle Beispiele hängen direkt oder indirekt mit den Bewegungsmustern in der Stadt und der damit verbundenen Flächennutzung zusammen.

Einen Lösungsansatz zur Begegnung der genannten Herausforderungen bietet das Projekt Smart City Data Labs@BW. Mit dem Aufbau einer Laborreihe im Sinne eines agilen Servicezentrums für datenbasierte Stadtplanung mit Hilfe von Open Source sowie digitalen Werkzeugen sollen Lösungen gefunden werden.

Ziel ist die Schaffung objektiver Grundlagen zur Entscheidung bei Nutzungs- und Interessenskonflikten. Ebenfalls ein Ziel ist  das Erlernen einer datengetriebenen Denkweise in der digitalen Transformation von Kommunen.

Die Zielgruppen sind dabei städtische Führungskräfte, Verwaltungsmitarbeiter aus den Bereichen Stadt- und Verkehrsplanung, Tourismus- und Wirtschaftsförderung, Ordnungsämter, städtische Entsorgungsbetriebe und Klimaschutzmanager. Ebenso werden zusammenhängende Anspruchsgruppen wie digitale Lösungsanbieter, Gastronomie, Einzelhandel, Verbände und Ehrenamt angesprochen.

Das Projekt wird durch das Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg geförderte und hat eine Laufzeit von zwölf Monaten. Smart City Data Labs wird vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) kooperativ mit dem Institut für Technologiemanagement und Arbeitswissenschaften der Universität Stuttgart (IAT) umgesetzt.

In Laborreihen werden mit sechs ausgewählten Kommunen neue Datenanwendungen entwickelt und erprobt. Außerdem liegt der Fokus im Projekt auch auf dem Transfer der entwickelten Datenanwendungen in weitere Städte in Baden-Württemberg.

Projektsteckbrief

Das sind die relevante Eckdaten unseres Partnerprojektes.

Projektname: Smart City Data Labs@BW

Projektlaufzeit: November 2023 – November 2024

Gefördert durch: Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

Ansprechpartner Fraunhofer IAO: Philipp Ciziroglou (philipp.ciziroglou@iao.fraunhofer.de)

Ansprechpartnerin IAT der Universität Stuttgart: Jeannette Annies (jeannette.annies@iat.uni-stuttgart.de)

Projektsteckbrief Smart City Data Labs
Förderprojekt des Landes